Allgemeine Informationen

 

Die nachfolgenden Informationen wollen einen Überblick über unsere Schule und wichtige Reglungen des Schultages geben.


Team der Osterfeldschule

 

Frau Christina Vogt- Schulleiterin

 

Die ca. 140 Kinder unserer Schule werden von einem Team bestehend aus folgenden Lehrerinnen/ Lehrern unterrichtet:

 

Frau Nüsken

Frau Lehberger

Frau Swientek

Frau Hassel

Frau Ernst

Frau Polak

Frau Bußmann

Frau Wolter

Frau Heier (LAA)


Zum Team gehören auch Herr Schütte unser Hausmeister, Frau Wirth unsere Schulsekretärin und Frau Sikora unsere Schulverwaltungsassistentin. Außerdem noch Frau Merkel,Frau Tassafi, Frau Biuk, Frau Stratenberg, Frau Sarad, Herr Milbradt Fass, Herr Neufeld als Integrationskräfte.

Unsere Schule

Die Schule hat 8 Klassenräume und einen Verwaltungstrakt.
Der Sportunterricht findet in unserer Turnhalle  oder im Sommer auch auf dem direkt an der Schule gelegenen Sportplatz statt.
Gleich neben der Schule befinden sich ein Schulwäldchen, ein Balancierparcours mit einem grünen Klassenzimmer, eine Vogelnestschaukel und eine Boulderwand.
Ganz neu ist unser Sechseck- Spielgerät zum Turnen und Klettern.

Zusammenarbeit

Die Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule ist uns sehr wichtig und sollte im Interesse des Kindes geschehen. Sie als Eltern sind in drei Mitwirkungsorganen zur Zusammenarbeit mit der Schule aufgerufen:

  • Die Eltern einer Klasse bilden die Klassenpflegschaft.
  • Die dort gewählten Vertreterinnen gehören der Schulpflegschaft an.
  • Wichtigstes Mitwirkungsgremium ist die Schulkonferenz, besetzt mit drei Lehrer- und drei Elternvertreterinnen unter dem Vorsitz der Schulleitung.

Elternsprechnachmittage finden zweimal im Jahr statt. Hier können Sie sich im persönlichen Gespräch mit der LehrerInnen über den aktuellen Leistungsstand Ihres Kindes informieren. Nach Rücksprache können Sie natürlich auch jederzeit mit den LehrerInnen unserer Schule über Ihre Kinder sprechen.

Ebenso haben die LehrerInnen nach Vereinbarung Sprechstunden.

Stunden und Pausenregelung

 

 

1. Stunde:

8:00

-

8:45

Uhr

 

2. Stunde:

8:45

-

9:30

Uhr

 

3. Stunde:

10:00

-

10:45

Uhr

 

4. Stunde:

10:45

-

11:30

Uhr

 

5. Stunde:

11:45

-

12:30

Uhr

 

6. Stunde:

12:30

-

13:15

Uhr

 


Die erste große Pause von 9.30 - 10.00 Uhr gliedert sich in Frühstücks- und Spielpause (Schulhof).

Bei Regenwetter kündigt ein zweifaches Klingeln eine Spielpause im Klassenraum an. Von 11.30- 11.45 Uhr findet eine 2. Pause statt.
Zu den Anfangs- und Endzeiten des Unterrichts fährt für die Kinder aus Kessebüren und Unna der Schulbus.
Schülerfahrtkosten werden von der Stadt Unna übernommen, wenn der einfache Schulweg mehr als 2 km beträgt oder als besonders gefährlich eingestuft wird. Die Fahrtkostenübernahme ist ausschließlich Entscheidungssache der Stadt Unna.

Während der ersten Schulwoche können die Kinder den Bus ohne Fahrschein benutzen, danach muss stets ein gültiger Fahrausweis mitgeführt werden.

Schulfrühstück

Zu einer gesunden Schule gehört auch ein gesundes Frühstück.

Ein Schulvormittag ist lang. Vom 1. Frühstück bis zur ersten großen Pause um 9.30 Uhr vergehen meist drei Stunden. Das kostet den Körper Kraft und Energie, die er irgendwoher wieder bekommen muss. In einem hektischen Alltag ist daheim nicht immer morgens noch ausreichend Zeit, um ein Brot zu belegen, bzw. Obst und Gemüse zu schneiden. Deshalb hat die Osterfeldschule einen gesunden Kiosk in ihrer Mensa fest eingerichtet. Hier hat jedes Kind die Möglichkeit in der großen Pause ein frisch zubereitetes, gesundes Vollkornbrot, belegt mit Belag nach Wunsch zum kleinen Preis zu kaufen.

 

 

 

 

Seit 2010 nimmt unsere Schule am EU-Schulobstprogramm NRW teil. Nur durch die tatkräftige Unterstützung der Eltern (klein schneiden und zubereiten des Obstes und Gemüse) ist dieses Programm möglich.

 

 

 

Entschuldigung

Sollte Ihr Kind aus Krankheitsgründen fehlen, bitten wir um eine kurze telefonische Mitteilung unter der Tel. Nr. 02303/ 943296.Bitte geben Sie Ihrem Kind eine schriftliche Entschuldigung unter Angabe der Fehltage mit, wenn es wieder in die Schule kommt.

Sollte Ihr Kind einmal aus Krankheitsgründen nicht am Sport- oder Schwimmunterricht teilnehmen können, bitten wir ebenfalls um eine schriftliche Mitteilung. Für den Sportunterricht gilt, dass das Kind im Unterricht anwesend ist. (Formular: siehe Homepage)

Beurlaubung

Ein Kind kann nur aus wichtigen Gründen auf schriftlichen Antrag vom Schulbesuch beurlaubt werden. Die Beurlaubung wird bis zu zwei Tagen innerhalb eines Vierteljahres von der Klassenlehrerin, dem Klassenlehrer ausgesprochen. Unmittelbar vor und im Anschluss an die Ferien darf ein Kind nicht beurlaubt werden. Über Ausnahmen in nachweislich dringenden Fällen entscheidet die Schulleiterin.

Schulbücher

Die Stadt Unna stellt den Kindern die Schulbücher zur Verfügung.
Ein Buch im Regelfall das Mathematikbuch wird von den Eltern angeschafft. Sie erhalten dafür rechtzeitig einen Schulbuchbestellschein. Wir bitten Sie, mitzuhelfen, dass die geliehenen Bücher pfleglich behandelt werden. Dabei können Schutzumschläge sehr hilfreich sein.
Sollte einmal ein Schulbuch so stark verschmutzt oder beschädigt sein, dass es nicht mehr weiter verliehen werden kann, müssen die Kosten erstattet werden.

Lesedschungel

Im Lesedschungel hat jede Klasse die Möglichkeit freie Lesezeiten anzubieten. Selbstvergessenes Lesen ist ein neuer wichtiger Bestandteil des neuen Lehrplans Deutsch.
Eingerichtet haben wir den Lesedschungel mit Hilfe des Fördervereins und Spenden von Gelsenwasser.

Ab September 2012 haben wir noch eine zusätzliche Leseecke eingerichtet. Somit haben noch mehr Kinder dieMöglichkeit zu schmökern.

Frühbetreuung

Seit dem Schuljahr 2015/2016 bieten wir eine Frühbetreuung an. In der Zeit von 7.00 Uhr bis 7.55 Uhr werden die Kinder von Frau Sarad betreuut.

Schule von 8- 13.15 Uhr

Die Osterfeldschule bietet eine Betreuung für Kinder der Schule von 8- 1 an. Sie findet in der Schule statt. Träger ist SPI(Sozialpädagogische Initiative Unna e.V.).
Wir haben 2 Betreuerinnen, die sich intensiv um Ihre Kinder kümmern. Gern wird auch das schöne Außengelände der Schule genutzt.

Schülerbande

Im offenen Ganztag der Schülerbande sind zurzeit ca. 50 Kinder angemeldet. Von montags bis freitags werden sie bis 16.00 Uhr betreut.

Schülerbande

 

Neben einem gesunden Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung bietet der Träger den Kindern ein reichhaltiges Angebot aus den Bereichen Sport, Musik, Theater, Kunst und Umwelt an.

Die Leiterin des Ganztags-Bereiches ist Frau Claudia Hellering.

Zum Team gehören weiterhin: Frau Leßmann, Frau Becker, Frau Schwaneberg, Frau Gerke, Frau Gholami und Herr Milbradt- Fass.

Seit dem Schuljahr 05/06 hat die Schülerbande eigene Räume. Es gibt Aufenthaltsräume, die den Bedürfnissen der Kinder entsprechend gestaltet sind. Seit zwei Jahren arbeiten auch LehrerInnen im offenen Ganztag. Nach dem Mittagessen werden die Kinder für die Trainingsaufgaben (Hausaufgaben) in ihren Klassenräumen betreut.

Unfallversicherung

Während der gesamten Schulzeit sind alle Kinder unfallversichert. Der Versicherungsschutz erstreckt sich nicht nur auf den Unterricht, sondern auch auf den Schulweg und besondere Schulveranstaltungen.

Vertretungsunterricht

Unterrichtsänderungen werden rechtzeitig bekannt gegeben. Bei unvorhergesehenem Unterrichtsausfall werden die Klassen aufgeteilt.

 

Förderverein

Zur Förderung der Erziehungs- und Unterrichtsarbeit gibt es an der Schule den Förderverein Freunde der Osterfeldschule e.V.
Der Verein unterstützt die Schule bei der Anschaffung von Unterrichts-, Spiel- und Sportmaterial. Auch bei der Gestaltung von Schulfesten und der Verschönerung der Schule arbeitet der Verein tatkräftig mit.
Mit einem Jahresbeitrag können auch Sie Mitglied werden.

 

Projektwoche

Die Schulkonferenz hat entschieden, dass alle vier Jahre der Circus Tausendtraum in die Schule kommt. So hat jedes Kind unserer Schule im Laufe der Grundschulzeit ein ganz besonderes Erlebnis.

 

Fundsachen

Fundsachen werden beim Hausmeister abgegeben und gesammelt. Dort können verloren gegangene Sachen auch wieder abgeholt werden.


Bitte versehen Sie Jacken, Sportzeug und Arbeitsmittel mit Namen!

 

 

Besucherzähler Homepage